Wie geht es deiner inneren Göttin?

Kennst du sie? Spürst du sie? Wann in deinem Leben hattest du schon einmal das Gefühl, ganz mit ihr in Verbindung zu sein? Oder fragst du dich gerade, wer das denn bitte sein soll.

Innere Göttin? Nein, hab ich nicht.

Ohhhh doch! Hast du!

Jede Frau trägt eine innere Göttin in sich.

  • Einen Teil, der sich so frei fühlt und trotzdem ganz geborgen.
  • Einen Teil, der ganz lebendig ist und dennoch innerlich ruhig.
  • Ein Teil der von innen heraus strahlt und gleichzeitig besonnen wahrnimmt.

Im Alltag fällt es oft schwer in Kontakt zu bleiben, wir sind oft abgelenkt, gestresst oder hängen im Gedanken-Karussell fest. Während dessen schläft die innere Göttin. Das alles interessiert sie nicht, sie schaltet „auf Durchzug“.

Du fragst dich, wie du mit deiner inneren Göttin in Kontakt treten kannst?

  • Bei einem wunderschönen Spaziergang in der Natur (egal bei welchem Wetter), bei dem deine Sinne wahrnehmen beobachten, was da ist.
  • Bei einem Gespräch mit einer Herzens-Schwester. Eine Frau, zu der du eine tiefe Verbindung spürst und Worte oftmals überflüssig sind.
  • Bei einem stärkenden Buch. Eines von den Büchern, bei denen du während des Lesens das Gefühl hast, zu wachsen.
  • In deiner Badewanne, wenn Kerzenschein und ätherische Öle dich verwöhnen und du innerlich ganz ruhig wirst.
  • Beim Genuss eines nährenden Essens, das deinen Körper mit all dem versorgt, was er gerade braucht.

Natürlich gibt es noch ganz viele andere Möglichkeiten, um mit deiner inneren Göttin in Verbindung zu treten, da jede von ihnen unterschiedliche Vorlieben hat. Meiner Erfahrung nach lieben alle die Natur, das Echte und Ursprüngliche und alles Lebendige.

Du weißt, dass du in Kontakt bist, wenn du beginnst von innen heraus zu strahlen. Wenn du dich ganz verbunden fühlst, mit etwas, das größer ist als du. Wenn dein Herz Purzelbäume schlägt – oder es sich zumindest so anfühlt, als würde es das tun. Wenn du ein inneres Vibrieren spürst und sich ein Lächeln auf deine Lippen legt. Auch wenn es nur für eine Sekunde ist.

Wobei fühlst du dich ganz verbunden? Was kannst du heute tun, um dieses wunderschöne Gefühl, zumindest für einen kurzen Moment, zu spüren?

Schreibe es mir gern in die Kommentare, um dich selbst zu unterstützen und auch andere Frauen zu inspirieren!

Gibt es Themen, die dich besonders interessieren? Hast du Fragen oder Anregungen? Ich freu mich von Herzen, von dir zu lesen! Schreib gleich an: brigitta@brigitta.tauch.com

Gefällt dir meine Arbeit? Dann gehe auf www.brigittatauch.com und melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an. Da bekommst du noch mehr Einblicke und Anregungen, wie du dein volles inneres Potential leben kannst und natürlich auch über meinen persönlichen Weg!

Ich freu mich auch riesig, wenn du diesen Artikel auf Facebook teilst, so dass noch mehr Frauen davon profitieren können.

Mach das Beste aus dir und deinem Leben!

Ich unterstütze dich dabei!

Viele Herzensgrüße

Brigitta

2015-12-10T08:49:15+00:00

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar